Lehrgang
"Sachkundenachweis zur Immobilisation von Wild- und Gehegetieren"


Nächster Lehrgang: 12. - 14. Mai 2017

Anmeldeschluss: 13. April 2017

 

Das Institut für Wildbiologie Göttingen und Dresden e. V. bietet regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Firma TeleDart unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. vet. Stephan Neumann einen Lehrgang zur Erlangung des Sachkundenachweises zur Immobilisation von Wild- und Gehegetieren an.

ÜbungsschießenDie dreitägigen Lehrgänge (Fr.-So.) finden jährlich im Frühjahr und im Herbst in den Räumen der Forstlichen Fakultät der Universität Göttingen statt. Die Kursgebühr beträgt 350 € (Studenten ohne kommerziellen Arbeitgeber 250 €) und schließt alle mit dem Kurs in Verbindung stehenden Leistungen ein, Verpflegung und Unterbringung sind nicht enthalten. Ein Mittagessen wird am Samstag und Sonntag gegen eine Umlage vorbereitet, eine Übernachtungsmöglichkeit kann bei Bedarf organisiert werden.

Während des LehrgangsDie Durchführung der Kurse ist an eine ausreichende Teilnehmerzahl gebunden. Um einen möglichst intensiven Wissenstranfer zu gewährleisten beträgt die maximale Teilnehmerzahl jedoch 25 Personen. Vorkenntnisse in den einzelnen Themengebieten sind nicht erforderlich. Die Lernunterlagen werden den Teilnehmern vor Kursbeginn zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung zur Erlangung des veterinärmedizinischen und waffenrechtlichen Sachkundenachweises ab. Die Teilnehmer erhalten bei erfolgreich absolvierter Prüfung ein Zertifikat über die Teilnahme, vermittelte Inhalte und den Erfolg der Prüfung.

Narkotisierter RothirschKursinhalte (u. a.):

Tierschutz-, Arzneimittel- Waffenrecht, Anästhesiologie, Narkosezwischenfälle und Notfallmaßnahmen, Teleinjektionssysteme, Ballistik und Gefahrenpotentiale, Befüllen/Handhabung von Pfeilspritzen, Schiessübungen mit Teleinjektionsgewehr, -pistole und Blasrohr sowie Beispiele aus der Praxis.

 

 

 

 

Anfragen und Anmeldung

 

Nina-Kathrin Rohwer

Büsgenweg 3, Raum 0.110 (EG, links)
Tel.: 0551-39-33775
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!